Stimmen

„… Einer der wichtigsten Punkte für mich: zu erkennen, dass ich oft meinem eigenen Urteil und meinen eigenen Fähigkeiten nicht traue, meine eigenen Möglichkeiten beschränke und mich selber zurücknehme. … ich kam mit einer Palette unausgegorener Gedanken, Entscheidungsunsicherheit und diffuser „Genervtheit“. Mir hat es geholfen, nun diverse „Linsen“ bzw „Brillen“ zu haben, mithilfe derer ich analytischer an die Situationen und Gefühle herangehen kann.“

„Je me suis toujours senti à l’aise, écouté d’une oreille attentive et de façon bienveillante.“

„Ich fühlte mich ernst- und wahrgenommen. Ich führe Regie für meinen „Lebensfilm“. Will ich etwas ändern, liegt es in meiner Hand.“